Deutsch lernen mit Spaß und Fantasie

Das Deutschatelier der ManuSkriptur

Deutsch lernen mit Spaß und Fantasie

Gründonnerstag

Deutsch lernen

„Gründonnerstag“ – wird der heutige Tag im Deutschen (und übrigens auch im Tschechischen) genannt. Es ist der Donnerstag vor Ostern. Die Herkunft dieses Namens ist unklar – Erklärungen reichen von kulturellen wie linguistischen Begründungen. Wie auch immer – „Grün“ assoziiere ich seit meiner Kindheit mit diesem Tag und das ist auch kein Wunder. In meiner Heimatstadt Frankfurt/Main isst man an diesem Tag nämlich „Grüne Soße“. Von diesem Gericht hat auch schon ein ganz anderer geschwärmt mit dem ich diese Heimatstadt teile: der berühmte deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe. 

Wie man grüne Soße macht? Hier verrate ich euch das Rezept meiner Großmutter:

Etwa 400 g Kräuter (Petersilie, Sauerampfer, Kresse, Schnittlauch, Pimpinelle, Borretsch, Kerbel) fein hacken und mit 200 g saurer Sahne, 250 j Joghurt, einem Teelöffel Senf, weißem Pfeffer und Salz vermischen. Dazu gibt es hart gekochte Eier und Kartoffeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.